• Mit Liebe handgemacht auf der Schwäbischen Alb
  • Sonderanfertigungen nach Maß
  • Oeko-Tex Zertifizierte Produkte
  • 07382 23 20 10
  • info@biona.de
  • Mit Liebe handgemacht auf der Schwäbischen Alb
  • Sonderanfertigungen nach Maß
  • Oeko-Tex Zertifizierte Produkte
  • 07382 23 20 10
  • info@biona.de

Sitzkeil, Keilkissen aus formstabilem Verbundschaum mit PU/Vollschutz Bezug

24,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Sitzkeil, Keilkissen aus Verbundschaum


Optimale Entlastung der Bandscheiben


  • Oeko-Tex Standard
  • Fördert eine entspannte, aufrechte Sitzhaltung
  • Das Becken kippt leicht nach vorn, der Rücken wird in seiner natürlichen Form gehalten und entlastet so die Bandscheiben
  • Kein Durchsitzen möglich dank formstabilem Verbundschaum.
  • Speziell als Aufstehhilfe, bei Rücken.-, Knie.-, Hüft.- Problemen oder nach Operationen
  • Größe: 40 x 40 x 1-7 cm


Der Sitzkeil ist ein echte Hilfe für das Becken und die Wirbelsäule. Er führt zu einer Beckenkippung nach vorne und zu einem Aufrichten der Wirbelsäule. Dadurch werden Bandapparat von Becken und Wirbelsäule , Bandscheiben und Wirbelgelenke etwas entlastet , was die Rippenfunktion bzw. die Atmung verbessert.


Weitere Anwendungsmöglichkeiten:

  • Liegend, mit einem Sitzkeil unter dem Becken werden die Wirbelgelenke der Lendenwirbelsäule gedehnt und die Bandscheiben entlastet. Der höhere Teil des Sitzkeils zeigt Richtung Füße. Die Wirkung können Sie noch verstärken, indem Sie einen zweiten Sitzkeil auf den ersten Keil und zudem die Waden auf einen Hocker legen.
  • Den Sitzkeil eine Weile andersherum auf den Stuhl legen, also mit der hohen Kante vorne, dann trotzdem aufrecht sitzen. Dabei wird die Bauchmuskulatur stärker beansprucht und trainiert.

  • Legen Sie einen Sitzkeil auf Ihren Arbeitstisch oder auf Ihr Pult. Schon haben Sie die ideale Buchstütze und entlasten dadurch Ihre Kopfgelenke, die oberen Halswirbel, haben weniger Kopfschmerzen und fühlen sich fit.

  • Legen Sie einen Sitzkeil mit der hohen Seite zu einer Wand auf den Boden. Stehen Sie mit beiden Füßen auf den Sitzkeil. Halten Sie sich mit beiden Händen an der Wand fest. Bringen Sie Ihren Körper nach hinten. Strecken Sie beine Knie gut durch. Machen Sie dies für 20 Sekunden. Dadurch werden die Wadenmuskeln schonend gedehnt, sie laufen elastischer und fühlen sich besser.


Durch den Verbundschaum sitzt man bequem, sinkt aber kaum ein, so dass die Funktionalität des Sitzkeils nicht beeinträchtigt wird.